Herzlich willkommen bei der
Selbsthilfegruppe Schlafapnoe/Atemstillstand Kreis Bergstraße

Das ist ein Kompetenz-Netzwerk für Schlafstörungen, speziell die Schlafapnoe, mit zur Zeit drei existierenden SHG-Ortsgruppen in Lampertheim, Bensheim und Viernheim. Jede unserer Gruppen ist eine „nicht e.V.“ 

Zweck der Selbsthilfegruppe ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, vorbeugende Gesundheitshilfe und die gegenseitige Unterstützung von Schlafapnoe-Patienten in regelmäßigen Zusammenkünften.

Die Gruppe ist selbstlos und gemeinnützig tätig, verfolgt keine wirtschaftlichen, auf Gewinn ausgerichteten Zwecke und bietet ihren Mitgliedern

  1. Gespräche und Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen
  2. Beratung und Hilfe bei Problemen mit Beatmungsgerät und Atemmaske
  3. Unterstützung bei Fragen der ärztlichen Versorgung, Klärungen mit Krankenkassen, Behörden, Schlaflaboren und anderen SHG
  4. Vorträge von Medizinern und anderen für die Patientenversorgung wichtigen Fachleuten
  5. Präsentation der medizinischen Hilfsmittel durch Hersteller, wichtige Servicestellen oder begleitenden Fachleuten

Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle die unter Schlafstörungen leiden und deren Angehörige sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Alle Infos und Termine der SHG Schlafapnoe/Atemstillstand Kreis Bergstraße sind auf den nächsten Seiten für Sie zusammengefasst.

 

Schlafapnoe als chronische Krankheit anerkannt

Schlafapnoe/Narkolepsie/Kataplexie sind ab 2013 in die Krankheitsliste (Morbi-RSA) aufgenommen worden.

Morbi-RSA bedeutet: Morbiditätsorientierter Risikoausgleich. Krankenkassen, die chronische Kranke als Versicherte haben, erhalten aus dem gemeinsamen Gesundheitsfond mehr Geld. Es hat lange gedauert, bis auch die Schlafapnoe als chronische Krankheit anerkannt wurde. So lassen sich auch relativ teure OSAS-Patienten leitliniengerecht therapieren.

Aus dem Gesundheitsfond erhalten die Krankenkassen pro Versicherten eine Grundpauschale plus einem risikoadjustierten Zu- bzw. Abschlag. Das heißt, Krankenkassen mit mehr kränkeren Versicherten bekommen mehr Geld als die mit  gesunden.


© 2021 Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Kreis Bergstrasse · Impressum · Datenschutz · made by zeitlosdesign